Physik

Fachleitung:

StR C. Mennerich
Seminarzeit: Montag, ungerade Woche, 16.30 Uhr
Seminarort: Lessinggymnasium, Wenden

bis Dezember 2016 vertreten durch:
StD M. Franz
Seminarzeit: Montag, ungerade Woche, 16.30 Uhr
Seminarort: Gymnasium Ricarda-Huch-Schule

Unser Verständnis von Physikunterricht

Im Zentrum des Physikunterrichts steht das Streben nach Naturerkenntnis. Diese ist gegekennzeichnet durch das Entdecken und Erklären der Funktionsweise der Welt. Physikalische Begriffe und Sachverhalte werden dabei auf verschiedenen Ebenen dargestellt,
nämlich
- auf der Ebene der Phänomene,
- auf der Ebene der Theorien,
- auf der Ebene der Modelle.
Die zur Erreichung der Ziele des Physikunterrichts notwendigen naturwissenschaftlichen Methoden basieren auf der experimentellen Überprüfung, der Modellierung und der Mathematisierung von Phänomenen. Der Verknüpfung der unterschiedlichen physikalischen Arbeitsebenen und der hierzu notwendigen Kognition ist ein hoher Grad der Abstraktion eigen, in dem die besondere Herausforderung des Physikunterrichts begründet liegt. Für Schüler gleichermaßen wie für Lehrer.
Im Fachseminar Physik werden die didaktischen und methodischen Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt, welche die Lehrkraft in die Lage versetzen entsprechend dieses Leitbildes zu unterrichten.

Dateien


hinweise-zum-strahlenschutz-an-schulen.pdf [22 KB]